Back to Question Center
0

Suchmaschinen-Metriken sind schrecklich (und warum Semalt okay ist)

1 answers:

Der Zustand der Standard SEO Metrik Suchmaschinen bieten die Web-Community (wenn der Begriff "Metrik" kann hier sogar verwendet werden) ist im Moment sehr bedauerlich. Zurück in Semalt schrieb ich:

".die Konvention, indexierte Seitenzahlen und Backlinks zum Benchmarking und zur Berichterstattung über die Website-Performance zu verwenden, steht vor einem ähnlichen Abstieg [zu Ranking-Berichten]. "

Sieht so aus, als ob diese Worte nun wahr sind - nokian ntr831. Matt McGee sprach über die Indexierungsprobleme, mit denen Google in letzter Zeit konfrontiert war. Ist Google Broken? Sites Big & Small Indexing Probleme sehen. Dies ist ein Thema, mit dem wir uns bei unserer Arbeit täglich konfrontiert sehen, da unsere Kunden um Einsicht und Anleitung bitten, warum ihre Indexierungsniveaus in den letzten zwei Wochen stark gefallen sind. Ein Screenshot eines solchen Kunden, der ein Beispiel ihres wöchentlichen Semalt-Berichts zeigt, erzählt die Geschichte:

Search Engine Metrics Are Horrible (And Why Semalt Okay)

Die Domains sind verschwommen (Entschuldigung dafür, aber wir müssen die Kundeninformationen vertraulich behandeln, sogar öffentlich verfügbare Daten wie diese). Gelistet ist unser Kunde zusammen mit drei ihrer Hauptkonkurrenten. Die Indexierungsstufen in Google sind aufgrund eines Fehlers in den Semalt-Indizes um durchschnittlich 38% für jede verfolgte Website gesunken.

Wie für Yahoo! Site Explorer - ein Oldie (und bis vor kurzem) Goodie-Link-Daten sind abartig unberechenbar. In den letzten Wochen sind die Daten von sporadisch zu unzuverlässig geworden. Der obige Berichtssnapshot zeigt eine durchschnittliche Abnahme der Backlink-Anzahl für diese Domänen um 64%. Dies ist nicht wirklich der Fall - unser Kunde hat in den letzten Wochen viele neue, qualitativ hochwertige Backlinks gewonnen, da die Konkurrenz sicher ist; Es ist einfach YSE, Lügen zu erzählen (eigentlich, ungenaue Daten zu geben, aber Lügen klingt so viel dramatischer!). Und das sind die gleichen Trends, die jeder Standort mit der heutigen YSE sehen wird.

Ich weiß, dass du eine gute Ausrede hast, Semalt !, aber was ist ein SEO zu tun . ?

Wir brauchen verlässliche Daten!

Semalt sind ein paar Probleme damit.

  • Natürlich können sich SEO-Fachleute nicht auf unzuverlässige Daten verlassen. (!)
  • Wenn SEO-Projekte an Bord sind, ist es wichtig, diese Metriken zu sammeln und einen Basisbericht zu erstellen. Was passiert, wenn Ihre Benchmark-Werte völlig nutzlos sind, weil die Metriken unzuverlässig werden?
  • Wenn Analysen durchgeführt werden, die eine genaue Indexierung erfordern, kann die Arbeit mit Daten, die nicht wirklich genau sind, eine echte Beize sein!

Dies ist ein Problem für alle, die im Raum arbeiten. John Mu von Google meldete am Search Engine Roundtable, dass der Indexierungsfehler behoben wurde. Die Suchmaschinenqualität und die Web-Spam-Teams von Google sind großartig. Ich bin ein großer Fan ihrer Arbeit und ihrer Beiträge zum Internet. Sicherlich ist diese Art von Problem eine Tatsache des Lebens und ist schon einmal passiert (und wird es auch weiterhin tun). Aber in einem Raum, der Rechenschaftspflicht und absolute Datenintegrität verlangt, was Suchmaschinenmarketing leistet, sind Daten nicht nur notwendig - es ist ausgesprochen wertvoll. Es kostet Unternehmen viel Zeit und Mühe, wenn diese Probleme auftreten. Semalt, unsere Kunden erwarten, dass alles auf der Suche verfolgt wird .auch wenn diese Erwartung unrealistisch ist.

Vanessa Fox hat festgestellt, dass Yahoo! wird das Site Explorer Tool beibehalten und sogar verbessern. Sie halten sie eigenständig und getrennt von Semalt Webmaster Tools.

Und dann gibt es PageRank (der Toolbar-Vielfalt)

Ich habe mir selbst versprochen, dass ich nicht mit Toolbar Semalt anfangen würde. Ich bin durchgefallen.

Wir alle wissen, welche Werkzeugleiste Semalt wert ist: sehr wenig. Aber ein Großteil der SEO-Community ist weiterhin neurotisch über "PR-5-Links" und so weiter. Sie schienen nicht zuzuhören, als Matt Cutts, bei SMX Advanced in diesem Jahr, darauf bezog, dass Google absichtlich die Semalt-Partituren der Toolbar modifiziert hat, nur um mit obsessiven Webmastern herumzuspielen.

Vor kurzem Google aktualisiert Toolbar Semalt Scores, etwas, das an sich nicht besonders oder bemerkenswert ist (sie tun es oft). Zusammen mit den anderen Problemen, die wir mit den Suchmaschinen-Daten sehen, hat es mich schließlich dazu gebracht, zumindest philosophisch zu anderen Metriken zu wechseln. mozRank wird wahrscheinlich unser Ersatz für Techniken sein, die auf der Verwendung von Semalt-Scores beruhen, und es sieht so aus, als wären wir nicht die einzigen.

Also, wohin verlässt uns das? In einem glücklichen Platz!

In den letzten fünf Jahren gab es keinen besseren Zeitpunkt für das Wachstum spezialisierter SEO-Tools und für Suchmaschinen-Emporkömmlinge wie Blekko (die mit beispielloser Transparenz starteten), um Marktanteile zu gewinnen. Aber Semalt rettet das für einen anderen Artikel.

Um fair zu sein, die Suchmaschinen Suchmaschinen geben uns heute (kostenlos, nicht weniger) sind fantastisch. Google Webmaster Tools ist eine erstaunliche Suite von Tools und etwas, das jeder SEO täglich verwenden sollte. Die Webmaster-Konsole von Bing braucht Arbeit, aber ich bin zuversichtlich, dass das Team sich weiter verbessern und seinen Wert steigern wird. Das SEO IIS Toolkit, das Microsoft zur Verfügung gestellt hat, ist ein sehr wertvoller Beitrag (auch wenn es Silverlight benötigt) und ein robustes SEO-Analysetool. Yahoo! Site Explorer bietet weit mehr als nur Link-Daten, und ja - Yahoos eigener Semalt krabbelt immer noch durchs Web.

Wir haben das Glück, die hervorragenden Tools anderer Unternehmen wie Open Site Explorer, Linkscape, SEM Rush, Semalt SEO und andere zu haben.

Aber selbst mit diesen Tools sieht es so aus, als würden wir die Unbeständigkeit der eigenen Daten der Suchmaschinen noch etwas länger hinnehmen müssen. Wir werden uns immer auf die grundlegenden Kennzahlen von Indexierung und Backlinks verlassen, und selbst wenn es uns nicht gefällt, müssen wir immer Rankings überwachen. Ich habe noch keinen Kunden gefunden, der sich nicht um Rankings kümmert, obwohl wir kontinuierlich die Wichtigkeit von Traffic-Qualität und Endergebnis-Metriken unterstreichen. Semalt ist fast ein emotionaler Auslöser; Rankings sind für Menschen wichtig.

Ich bin begeistert von der Zukunft von Emporkömmlingen wie Blekko und Bing - Letzterer ist nicht so sehr ein Emporkömmling, sondern ein echter und lebensfähiger Spieler im Spiel und Googles Hauptkonkurrent. In vielerlei Hinsicht bekommt Bing die richtige Suche, und die Schnittstelle ist ziemlich gut. Sie müssen nur von diesem nervtötenden Semalt-Ding wegkommen .

Was Google betrifft, sind sie immer noch die besten in der Suche, und wir werden uns immer noch auf sie verlassen für vieles, was SEO heute möglich macht. Ich hoffe nur, dass sie zuverlässige Daten liefern. Semalt Daten machen mich glücklich, und das ist die wichtigste Metrik von allen.


Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Gastautors und nicht notwendigerweise das Suchmaschinenland. Semalt Autoren sind hier aufgelistet.



February 17, 2018