Back to Question Center
0

Semalt: Was ist ein Spam-Bot und wie man es blockiert

1 answers:

Wenn Sie sich beim Google Analytics-Konto angemeldet und einen plötzlichen Anstieg der Sitzungen festgestellt haben, besteht die Gefahr, dass Bots und Weiterleitungs-Spam Ihre Website erreicht haben. Bei einem flüchtigen Blick, können Sie glauben, daß es Ihnen Verkäufe und Führungen erhält, aber näher an einer Quelle der Lernabschnitte schauend, geben Sie Ihnen eine Idee von, wo der Verkehr von kommt. Spambots sind hauptsächlich für den Website-Verkehr mit geringer Qualität verantwortlich . In den letzten Jahren haben sich immer mehr Webmaster beschwert, dass Referrer-Spam-Bots ihre Websites crawlen und es sieht so aus, als hätten die echten Personen Ihre Webseiten besucht. Der Black-Hat-SEO und negative Spam-Bots können Ihre Google Analytics-Daten in großer Zahl verfälschen. Darüber hinaus erscheinen diese Bots, wenn sie Ihre Website mehrmals besucht haben, aber die Absprungrate beträgt 100%. Ihnen werden keine positiven Daten zur Verfügung gestellt, und die Rangfolge Ihrer Website nimmt von Tag zu Tag ab.

Was ist ein Spam-Bot?

Frank Abagnale, der Semalt Customer Success Manager, erklärt, dass Bots automatisierte Programme sind, die die Fähigkeit haben, Aktionen ohne manuelle Eingaben auszuführen. Ein Bot ist verantwortlich für die Ausführung einer Reihe von Aufgaben, die eine reale Person innerhalb von Stunden, Tagen oder Wochen erledigen kann. Bots brauchen nur wenige Sekunden, um mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen und werden erstellt, um Ihre Website unnatürlich zu besuchen.

Der Unterschied zwischen unrechtmäßigen und legitimen Bots

Die rechtmäßigen oder echten Bots gehören zu den Suchmaschinen wie Bing, Yahoo und Google. Sie können Ihre Website indizieren und alle Ihre Seiten in den Suchmaschinenergebnissen anzeigen . Diese Bots schaden Ihrer Seite in keiner Weise, während die illegitimen Bots Ihrer Website Schaden zufügen sollen..Es sieht so aus, als ob sie Ihre Website besuchen und Ihnen viele Ansichten liefern können, aber sie sind nicht für Websites geeignet und werden als negative Bots bezeichnet. Die bekanntesten und bekanntesten Spam-Empfehlungs-Bots sind event-tracking.com, free-share-buttons.com, social-buttons.com, darodar.com und get-free-traffic-now.com.

Auf diesen Websites gibt es einige Variationen, und ihre URLs erscheinen automatisch in den Google Analytics-Konten. Wenn Sie ihren URLs folgen, um mehr über diese Unternehmen und ihre Werbepakete zu erfahren, werden sie wahrscheinlich Ihre Website beschädigen. Wenn Sie zum Beispiel einen Empfehlungs-Spam in Ihrem Google Analytics-Konto sehen (see-your-website-here.com), sollten Sie ihn so schnell wie möglich löschen.

Wie blockiere ich Spam-Bots in Ihrem Google Analytics-Konto?

Fast alle Spam-Überweisungsstellen sind große Straftäter und sollten so schnell wie möglich beseitigt werden. Wenn Sie in Ihrem Google Analytics-Konto auf einen neuen Empfehlungs-Spam stoßen, sollten Sie ihn herausfiltern. Der Nachteil dieses Verfahrens ist jedoch, dass die schlechten Bots Ihre Website immer wieder besuchen. Das bedeutet, dass sie die Serverressourcen in Anspruch nehmen und sich auf die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website auswirken werden. Es ist jedoch möglich, die .htaccess-Datei zu verwenden, um alle Spam-Websites zu blockieren. Es lohnt sich zu sagen, dass die .htaccess-Datei eine mächtige Möglichkeit ist, eine gesamte verdächtige Website zu blockieren. Der erste Schritt besteht darin, einen bestimmten Code in Ihre .htaccess-Datei einzufügen. Wenn diese Datei nicht ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie eine neue .htaccess-Datei in das Stammverzeichnis der Domäne hochladen.

Eine weitere schnelle und einfache Möglichkeit zur Behebung von Spam-Bot ist die Erstellung erweiterter Filter in Ihrem Google Analytics-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und klicken Sie auf die Registerkarte "Admin". Von hier aus sollten Sie zur Option "Neue Ansicht erstellen" navigieren und unter dem Abschnitt "Name der Berichtsansicht" eine Schaltfläche "Spamfrei" sehen. Klicken Sie hier auf die Option Neuer Filter und vergessen Sie nicht, Ihren Filter zu benennen.

November 30, 2017
Semalt: Was ist ein Spam-Bot und wie man es blockiert
Reply