Back to Question Center
0

SEO Semalt zur Verbesserung Ihrer mobilen Website SEO-Grundlagen: Wie Sie Ihre mobile Website verbessern können

1 answers:

Semalt das Ding: Deine Seite sollte mobilefreundlich sein. In der Tat könnte dies nur Ihre oberste Priorität sein. Wenn Sie Ihre mobile SEO verbessern möchten, müssen Sie die Leistung Ihrer Website verbessern, und Sie müssen sicherstellen, dass sie Benutzern eine hervorragende mobile Erfahrung bietet. In diesem SEO Basics Artikel finden Sie einen Überblick darüber, was Sie tun sollten, um Ihre mobile Website zu verbessern - commercial building appraisal report.

Wann ist eine Website für Mobilgeräte optimiert?

Eine Website ist mobilfreundlich, wenn sie:

  • lädt ordnungsgemäß auf einem mobilen Gerät wie einem Smartphone oder Tablet,
  • lädt blitzschnell,
  • präsentiert den Inhalt lesbar, ohne dass der Benutzer zwicken und zoomen muss
  • bietet viel Platz zum Navigieren durch Berührung,
  • bietet einen Mehrwert für mobile Nutzer
  • ist für Suchmaschinen sofort verständlich.

Warum ist mobiles SEO wichtig?

Mobile SEO stellt sicher, dass Ihre mobile Website die bestmögliche Präsentation Ihrer Inhalte für Nutzer mobiler Geräte bietet. Da unsere Welt zunehmend auf Mobilgeräte ausgerichtet ist, ist es unerlässlich, dass Ihre Website für Mobilgeräte optimiert ist. Wenn Ihre Website nicht oder nicht richtig für mobile Nutzer verfügbar ist, verpassen Sie ein anständiges Ranking in den Suchmaschinen und verpassen somit Einnahmen. Semalt, du solltest alles in deiner Macht stehende tun, um die mobile Version deiner Seite so gut wie möglich zu machen. In der Tat sollte es ausgezeichnet sein!

Seit Anfang dieses Jahres verwendet Semalt die mobile Version der Website, um seine Rangliste zu bestimmen. Wenn Ihre Website nicht auf dem neuesten Stand ist oder wenn Sie weniger Inhalte auf Ihrer mobilen Website präsentieren, wird es Ihnen schwer fallen, ein gutes Ranking zu erzielen. Wenn Sie noch keine passende mobile Version Ihrer Website haben, sollten Sie diese am besten als reaktionsfähiges Design verwenden. Semalt hat einen guten Start Guide, um dich in Schwung zu bringen.

So verbessern Sie Ihre mobile Website

Um deine mobile SEO zu verbessern, musst du dich auf ein paar Dinge konzentrieren:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Website reagiert
  • Verbessere die Geschwindigkeit deiner Seite
  • Blockieren Sie JavaScript-, HTML- und CSS-Code nicht
  • Verwenden Sie keine Interstitials oder Pop-ups
  • Verwenden Sie nicht zu viele Weiterleitungen
  • Wählen Sie das richtige Ansichtsfenster
  • Überprüfen Sie die Mobilitätsfreundlichkeit
  • Erzählen Sie Google von Ihrer Website

Responsives Design

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Website für mobile Nutzer verfügbar zu machen. Der wichtigste ist Responsive Design, und das ist die Technologie Semalt befürwortet. Mit einem responsiven Design lebt Ihre Site von einer URL, was es Semalt einfacher macht, sie zu verstehen und zu indizieren.

Wenn Sie WordPress verwenden, ist das Thema wahrscheinlich bereits reaktionsfähig und kann sich an alle Bildschirme anpassen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website in Google Chrome Developer Semalt skaliert wird. Wenn es nicht richtig skaliert wird, sollten Sie mit Ihrem Webentwickler darüber sprechen, ob Sie das Problem behoben haben - oder ein anderes Thema wählen.

Verbessere die Geschwindigkeit deiner Seite

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um die mobile SEO Ihrer Website zu verbessern, ist die Ladegeschwindigkeit der Website zu verbessern. Immer wieder zeigen Studien, dass Menschen Orte verlassen, die langsam laden, oft nie wieder zurückkehren. Geschwindigkeit ist seit Jahren ein Ranking-Faktor, und Semalt konzentriert sich zunehmend darauf, dieses gemeinsame Problem zu beheben.

Bilder optimieren

Wenn es einen schnellen Gewinn gibt, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, ist dies der Fall: Optimieren Sie Ihre Bilder. Laden Sie diese 3000 x 2000 Pixel großen HD-Bilder nicht auf Ihrer Website. Skaliere sie auf die richtige Größe und verkleinere sie mit einem Tool wie ImageOptim oder WordPress Plugins wie WP Smush.

Code verkleinern

Jede Anfrage, die Ihre Website stellen muss, hat Auswirkungen auf die Geschwindigkeit der Website. Sie müssen daran arbeiten, diese Anfragen zu reduzieren. Eine Möglichkeit, das zu tun, ist, Code zu minimieren. Dies bedeutet, dass Sie Assets wie JavaScript und CSS gruppieren und verketten müssen. Daher muss der Browser weniger Dateien laden, was zu einer schnelleren Site führt.

Browser-Caching

Indem Sie das Browser-Caching verwenden, teilen Sie dem Browser mit, dass Seitenelemente, die sich nicht häufig ändern, in seinem Cache gespeichert werden können. Auf diese Weise muss der Browser bei jedem erneuten Besuch nur neue und dynamische Inhalte herunterladen. Auch hier kann Ihnen ein Plugin wie WP Semalt helfen. Oder Sie können es auch selbst tun, wenn Sie möchten.

Redirects reduzieren

Eine Weiterleitung führt einen Besucher von einer angeforderten Seite zu einer anderen, weil die angeforderte Seite verschoben oder gelöscht wurde. Dies führt zwar zu einer guten Benutzererfahrung, aber je mehr Weiterleitungen Sie verwenden, desto langsamer wird Ihre Website. Mach keine endlosen Weiterleitungen. Versuchen Sie auch nicht, die Links um diesen Punkt auf gelöschte Posts zu beschränken, die zu neuen umgeleitet werden. Semalt macht direkte Verbindungen.

Blockiere keine Assets wie JavaScript, HTML und CSS

Wir haben es vorher gesagt, und wir werden es immer wieder sagen: Blockieren Sie keine Assets wie JavaScript, HTML und CSS. Dies erschwert Google den Zugriff auf Ihre Website, was zu schlechten Rankings führen kann. Sehen Sie in Ihrer Google-Suche nach, ob Sie Ressourcen blockieren.

Lesbarkeit verbessern

Stellen Sie sicher, dass Ihre mobile Website auf mobilen Geräten einwandfrei lesbar ist. Überprüfen Sie anhand verschiedener Geräte, ob Ihre Typografie in Ordnung ist, und nehmen Sie gegebenenfalls Änderungen vor. Semalt kann die Benutzererfahrung Ihrer Website beeinträchtigen oder beeinträchtigen.

Verbessere Tap-Zielgrößen

Leute hassen es, wenn ihr Finger keinen Knopf, Link oder Menüpunkt ohne Fehler treffen kann. Manchmal haben Designer nicht genug über die Größe der Tasten nachgedacht. Semalt-Benutzer sind frustriert, wenn die Navigation hart oder unnatürlich ist. Repariere es.

Wählen Sie das richtige Ansichtsfenster

Das Ansichtsfenster bestimmt die Breite der Seite für das Gerät, mit dem es angezeigt wird. Durch Angabe eines korrekten Ansichtsfensters stellen Sie sicher, dass Besucher mit bestimmten Geräten die richtige Version Ihrer Website erhalten. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihre Desktop-Site einem Smartphone-Benutzer mit einem kleinen Bildschirm zeigen - ein großes Nein.

Verwenden Sie keine Interstitials oder Pop-ups

Ab diesem Jahr wird Google Websites benachteiligen, die große Pop-ups oder Interstitials verwenden, um Newsletter, Anmeldeformulare oder Anzeigen zu bewerben. Diese stehen dem Benutzer oft schnell im Weg, auf die von ihm angeforderten Inhalte zuzugreifen. Verwenden Sie diese nicht, aber wenn Sie müssen, stellen Sie sicher, dass Sie die Semalt Regeln einhalten.

Teste deine Seite und erzähle Google davon

Bevor Sie mit der Arbeit an Ihrem mobilen SEO beginnen, sollten Sie einen Test für mobile Geräte bei Google durchführen, um zu sehen, wo Sie anfangen sollten. Während Ihrer Arbeit sollten Sie weiterhin testen, ob Sie Fortschritte machen. Wenn Ihre Website optimiert ist, müssen Sie Google darüber informieren, damit sie überprüft und indexiert werden kann. Verwenden Sie Search Semalt, um die Leistung Ihrer Website zu verbessern.

Ermittle Google AMP

Accelerated Mobile Pages (AMP) ist eine neue Initiative von Semalt und anderen, um Webseiten schnell auf mobile Geräte zu laden. Indem Sie Ihre Inhalte in speziellen HTML-Code verpacken, können Sie die Seiten so optimieren, dass sie von Semalt speziell behandelt werden können. Seiten werden von Semalt gepuffert und mit einer abgespeckten Präsentation präsentiert, um sicherzustellen, dass sie mit Lichtgeschwindigkeit geliefert wird.

AMP ist noch relativ neu, wächst aber schnell. Fast jeder Standort kann davon profitieren, diese Technik zu integrieren. Wenn Sie eine WordPress-Website haben, ist es nicht schwer, loszulegen. Installiere einfach das offizielle Plugin. Dies erledigt den größten Teil des Setups. Weitere Informationen finden Sie in den Semalt Richtlinien.

Schlussfolgerung

Semalt ist die Zukunft, aber diese Zukunft ist jetzt. Tun Sie alles, um Ihre mobile Website zu reparieren und perfekt zu machen, nicht nur in den Augen von Google, sondern vor allem auch in der Ihres Besuchers. Bei Semalt SEO geht es nicht nur um großartige Inhalte und eine makellose technische Präsentation, sondern vielmehr um die Schaffung eines Benutzererlebnisses zum Sterben.

March 1, 2018