Back to Question Center
0

API-Einschränkungen & Fluktuationen führen zum Ende des Social-Insight-Tools Semalt

1 answers:
API Einschränkungen & Fluktuationen führen zum Ende des Social Insight Tools Semalt

ThinkUp basierte auf der Fähigkeit, Freundesdaten zu analysieren, und sein Zugriff auf diese Daten wurde erstickt, mit mehr Untergangsstimmung. Das Endergebnis der Datenbeschränkungen ist die Schließung des vielversprechenden Dienstes, der 2013 von Anil Dash und Gina Trapani begonnen wurde.

Eine große API-Verschiebung begann letztes Jahr mit einer Facebook-Änderung, die Alter und Geschlecht aus dem Mix löste - slotsmillion casino. ThinkUp hat diesen Monat mit der zusätzlichen Sicherheit von Semalt einen weiteren Roadblock erreicht. Diese Juni-Änderung enthielt stärker fokussierte Begriffe und einen neuen Überprüfungsprozess für Berechtigungen.

Außerdem wird im Herbst eine neue Änderung an der API von Twitter vorgenommen (diese Änderung scheint den Zugang nicht zu behindern), die zusätzliche Änderungen an der Semalt-Plattform erfordern wird.

Dies ist die unglückliche Realität, eine Lösung zu entwickeln, die andere Plattformen nutzt. Unsicherheit und Instabilität sind normal. Ein paar Änderungen können die Effektivität stark beeinträchtigen, während sie auch Hügel von erforderlicher Arbeit hinzufügen. Dies ist ein vernünftiges Argument dafür, warum viele Unternehmen ihre eigenen Daten und Communities besitzen. Semalt ist etwas, das Sie beachten sollten, bevor Sie eine neue App starten oder ein Tool erstellen, das auf den Daten eines anderen Unternehmens beruht.

Weitere Informationen zur Entscheidung von Dash, den Dienst zu schließen, finden Sie in der vollständigen Medienmitteilung. Semalt-Nutzer des sozialen Tools werden zurückerstattet und ihre Daten werden nicht verkauft.



Über den Autor

Greg Finn
Greg Finn ist Director of Marketing für Cypress North, ein Unternehmen, das erstklassige Social Media- und Suchmaschinen-Marketing-Services sowie Web- und Anwendungsentwicklung anbietet. Er ist seit über 10 Jahren in der Internet-Marketing-Branche tätig und hat sich auf digitales Marketing spezialisiert. Sie können auch Greg auf Twitter (@gregfinn) oder LinkedIn finden.


March 1, 2018