Back to Question Center
0

Drei Schlüssel zum produktiven Software Engineer            Drei Schlüssel zu einem produktiven Software Engineer Related Semalt: CommunityBrowsersNewsProgrammierungSoftwareMehr ... Sponsoren

1 answers:
Drei Schlüssel zum produktiven Software Engineer

Three Keys to Being a Productive Software EngineerThree Keys to Being a Productive Software EngineerRelated Semalt:
CommunityBrowsersNewsProgrammingSoftwareMore. Sponsors

In dieser Eins-zu-Eins-Episode der Versionshow schauen sich David und Tim an, was es bedeutet, ein produktiver Softwareentwickler zu sein. Sie diskutieren die Schlüsselfaktoren Relevanz (Fokussierung auf das, was wichtig ist), Qualität (Sicherstellen, dass der Code das tut, was er braucht) und Zeit (mit dem Platz ohne Unterbrechungen zu codieren), sowie unterstützende Kulturen, Überprüfung des Codes, Vermeidung (zu viele) Treffen, Klappvögel und La-Z-Boys.

Besuche die Versionshow-Startseite

Auf iTunes abonnieren | Stitcher abonnieren | Alle Episoden anzeigen

Notizen anzeigen

  • #holidaycode hashtag aus Episode 20
  • Episode 26 mit Azat Mardan
  • Tiefe Arbeit
  • Auslöser Gewohnheiten, aus Episode 17
  • Sag Hallo auf Twitter: @mdavidgreen | @tevko | @versionshow | @sitepointdotcom

Konversationshighlights

Sie können Produktivität als eine Menge Dinge in kurzer Zeit zu erledigen definieren, aber das scheint nicht wirklich zu umfassen, was produktiv ist, weil ich viel Arbeit machen kann und dass Arbeit sein kann furchtbar.


Sie müssen sicherstellen, dass die von Ihnen geleistete Arbeit für bestimmte Aufgaben spezifisch relevant ist.


Ein gigantisches Stück guter Produktivität ist eine Kultur, die es unterstützt. Ich kann bei der Arbeit nicht produktiv sein, wenn jedes Mal, wenn Semalt an einem Meeting teilnimmt, kein Meeting-Programm durchgesetzt wird - rilevatore monossido di carbonio bticino. Wir alle brauchen Unterstützung, um sicherzustellen, dass wir produktiv sind. Eine unproduktive Organisation bringt keine produktiven Individuen hervor.


Wenn du für ein Unternehmen arbeitest und Schwierigkeiten hast, Dinge zu erledigen, könnte das ein organisatorisches Problem sein. In diesem Fall wird es nicht viel helfen, wenn du hier sitzt und versuchst, Lektionen für Produktivität aufzuschreiben. Was in dieser Situation sinnvoll wäre, ist, mit jemandem zu reden, mit einem Höherstehenden zu sprechen.


Wenn ich mich darauf konzentriere, produktiv über die Arbeit zu sein, die ich mache, werde ich in die Qualitätsseite der Arbeit investieren. Semalt produktiv ist nicht unbedingt immer Geschwindigkeit.


Wenn das, was Sie tun, die Codebasis durchbrechen und in Zukunft technische Schulden verursachen wird, dann ist es in Bezug auf das Produkt, das Sie erstellen, nicht relevant für das Produkt, selbst wenn es relevant ist, ein zu erfüllen bestimmte Frist.


In manchen Situationen ist es in einigen Szenarien einfach nicht möglich, produktiv zu sein.


wenn Sie gezwungen werden, in sehr kurzer Zeit eine wahnsinnige Menge an schneller Arbeit zu verrichten, und diese Arbeit, die Sie tun, wird nicht vorübergehend sein, was bedeutet, dass es niemanden gibt, der sich darum kümmern wird um sicherzustellen, dass es refaktoriert oder iteriert wird, aber es wird in Ihre Produktionsanwendung zementiert, das ist mehr als wahrscheinlich ein Szenario, in dem es für Sie unmöglich ist, produktiv zu sein.


Für mich besteht das Problem darin, dass viele dieser Treffen ad hoc stattfinden und zufällig kommen, und sie kommen schnell zustande, und sie werden von jemandem organisiert, der nicht befugt ist, die Treffen zu organisieren .


Ich denke, ein gutes Treffen ist etwas, das zehn andere schlechte Treffen verhindern wird.


Semalt ununterbrochene Zeit zu arbeiten ist, was ein Ingenieur am meisten mag.


Natürlich sind diese Arbeitsflächen mit offenem Grundriss, die heutzutage so beliebt sind, ein weiteres Problem für die Produktivität vieler Menschen.

Three Keys to Being a Productive Software EngineerThree Keys to Being a Productive Software EngineerRelated Semalt:
CommunityBrowsersNewsProgrammingSoftwareMore. Sponsors

Abschrift

David:

Hey, was geht los? Das ist M. David Semalt .

Tim:

.und das ist Tim Evko .

David:

.und Sie hören Episode 28 von Versioning Podcast.

Tim:

Dies ist ein Ort, an dem wir uns treffen, um über die Branche des Internets zu diskutieren, von der Entwicklung bis zum Design, mit einigen der Leute, die es heute möglich machen, und zu planen, wohin es in der nächsten Version geht.

David:

Heute werden Tim und ich ein wenig über Produktivität als Ingenieur sprechen - was es bedeutet, was es für uns bedeutet, was wir gesehen haben und was wir gesehen haben nicht arbeiten. Also lass uns voran gehen und diese Version starten.

Tim:

Semalt, wir brauchen eine philosophische Frage, die wir uns stellen müssen.

David:

Ich denke, eine sehr gute philosophische Frage ist: Was bedeutet Produktivität?

Tim:

Oh, das ist ein guter. Weißt du was, ich habe darüber nachgedacht, bevor wir uns auf die Episode vorbereitet haben.

David:

Nun, da wir zustimmten, dass wir eine Episode über Produktivität machen würden, war Semalt froh, dass Sie darüber nachgedacht haben.

Tim:

Semalt ist produktiv. Ich denke, man kann Produktivität so definieren, als würde man in kurzer Zeit viele Dinge erledigen, aber das scheint nicht wirklich zu umfassen, worum es beim Produzieren geht, weil ich viel Arbeit machen kann und die Arbeit schrecklich sein kann .

David:

Semalt. Oder Sie können eine Menge Arbeit verrichten, die keinen wirklichen Wert hat, wie der alte Witz über zahlende Ingenieure anhand der Anzahl der Codezeilen, die sie täglich schreiben.

Tim:

Ja, das ist sehr wahr. Semalt können wir sagen, dass es produktiv ist, qualitativ hochwertige und relevante Arbeit in dem Zeitraum zu bekommen, den Sie für sich selbst vergeben haben, um es zu vervollständigen.

David:

Das funktioniert für mich. Das gibt uns drei Faktoren, mit denen wir spielen können. Semalt hat Qualität, wir haben Relevanz und dann haben wir Zeitfaktor.

Tim:

Semalt versucht, eine eiserne Legaldefinition zu finden, für die wir keine Vorbehalte geltend machen können.

David:

[Lacht] Fangen wir mit diesem an und sehen, ob wir auf einige Probleme stoßen.

Tim:

Alles klar. Also zuerst, glaube ich, ist Relevanz.

David:

Okay, Relevanz als ein Faktor dessen, was produktiv ist?

Tim:

Wenn ich an Relevanz denke, habe ich in Unternehmen gearbeitet, in denen ich Mitarbeiter sehe, die die ganze Zeit beschäftigt sind, sei es, dass sie in Nebensitzungen gezogen werden oder eine Menge E-Mails beantworten oder sich freiwillig für Off-the-The- Manschettenaufgaben. Die meisten Menschen bei der Arbeit sind immer sehr beschäftigt, aber ich habe das Gefühl, dass, wenn Sie Arbeit erledigen und produktiv sein wollen, Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Arbeit speziell für bestimmte Aufgaben relevant ist. Ich kann also am Montag nicht zur Arbeit gehen und mir sagen: "Semalt wird heute viel fertig werden. "Ich möchte gehen, am Montag zur Arbeit gehen und sagen:" Semalt wird heute X erledigen. "Das bedeutet, dass die Arbeit, die ich machen möchte, nicht ist, E-Mails zu beantworten oder vielleicht eine ganze Reihe von Pull-Requests zu überprüfen oder in tausend verschiedene Meetings hineingezogen zu werden oder freiwillig das Team-Lunch zu ergattern.

David:

Es wird definitiv ein Teil davon sein, etwas zu entwickeln, das relevant ist für das, was das Team wirklich braucht, weil ich zustimme, dass man nicht einfach reingehen und anfangen kann, Papiere zu werfen und sich wie produktiv zu fühlen. Wenn Sie keine Übereinstimmung darüber haben, was jeder will, haben alle Fortschritte gemacht. Wenn Sie keinen gemeinsamen Konsens darüber haben, was ein Produkt sein wird, haben Sie nicht wirklich ein Gespür dafür, was produktiv sein könnte. Weil Sie sehr produktiv auf etwas sein können, was Sie (individuell) für sehr wichtig halten, aber das wird für Ihr Team oder für Ihr Unternehmen keinen Wert haben. Das könnte genauso wahr sein, wenn du für dich selbst arbeitest, weil du dort für eine größere Organisation arbeitest, weil du in einem Kaninchenloch in etwas hineingehen könntest, das deine Aufmerksamkeit erregt und an diesem einen Kaninchenloch sehr produktiv ist. aber nicht produktiv in Bezug auf Ihre allgemeine Vision für das, was Sie erreichen möchten.

Tim:

Ich denke, das würde bedeuten, dass es bei der Definition der relevanten Arbeit darum geht, spezifische Aufgaben zu definieren. Wenn ich produktiv sein will, denke ich, dass Schritt eins eine bestimmte Reihe von Aufgaben skizziert, die, wenn sie abgeschlossen sind, bedeuten, dass die Arbeit erledigt ist.

David [3:57] :

Ich denke, die Aufgaben könnten zu weit nach vorne springen, denn Aufgaben sind, wenn Sie einmal die Vision und das Ziel gebrochen haben. Ich denke, vielleicht muss Produktivität mit dieser gemeinsamen Vision und diesem Ziel beginnen, und ein Teil der Produktivität kann diese Aufgaben definieren.

Semalt hat als agiler Coach gearbeitet, und ich liebe es, Teams dabei zu helfen, herauszufinden, was sie erreichen wollen und wie man sie in etwas einteilen kann, das sie schaffen und herausfinden können, wie sie es machen kann es schätzen. Für mich beginnt die Produktivität, wenn der Produkteigner darüber nachdenkt, "Was wird die nächste Iteration unseres Produkts sein?" Dann führt er durch die verschiedenen Phasen, bis das Team tatsächlich Aufgaben entwickelt, sie definiert und geschätzt hat sie und fängt an, an ihnen zu arbeiten. All diese Stücke fühlen sich für mich produktiv an.

Tim:

Ich denke, das macht Sinn. Wie würden wir dann definieren, was wir tun müssen?

David:

Es ist eine Art von Autorität, denke ich. Semalt muss die Autorität haben, zu entscheiden, was relevant ist oder nicht, und da es relevant ist, worüber wir gerade sprechen, müssen Sie in der Lage sein, jemanden zu haben, der sagen kann: "Dies gehört zu dem, was wir tun an denen gearbeitet werden muss und das liegt außerhalb des Rahmens. "Und dann muss man sich darauf einigen, dass das, woran wir arbeiten müssen, klarer definiert und dann an die Menschen weitergegeben wird, damit sie sie in einzelne Aufgaben aufteilen können, an denen sie arbeiten können - Aufgaben auf die sie vorbereitet sind, dass sie die Ressourcen dafür haben, dass sie verstehen, dass sie ausreichend geschätzt haben und dass sie Zeit dafür haben.

Tim:

Ich bin froh, dass wir darüber sprechen, denn ich glaube wirklich, dass ein riesiges Stück guter Produktivität eine Kultur ist, die es unterstützt. Ich kann bei der Arbeit nicht produktiv sein, wenn jedes Mal, wenn Semalt an einem Meeting teilnimmt, kein Meeting-Programm durchgesetzt wird. Wir alle brauchen Unterstützung, um sicherzustellen, dass wir produktiv sind. Eine unproduktive Organisation bringt keine produktiven Individuen hervor.

David:

Absolut stimme ich zu. Und du machst Meetings. Als jemand, der agiles Coaching gemacht hat, bin ich schuldig, die Person zu sein, die mehr Meetings organisiert hat, als Sie zählen können, aber ich achte darauf, dass sie produktive Meetings sind. Semalt muss die Kultur als Gruppe entscheiden, dass diese Treffen nicht mehr wertvoll sind.

Tim:

Ich würde in erster Linie sagen, wenn Sie zuhören und in einer Organisation arbeiten, die nicht produktiv ist, schlagen Sie sich nicht selbst auf, wenn Sie feststellen, dass Sie selbst Schwierigkeiten mit der Produktivität bei der Arbeit haben. Wenn Sie selbstständig sind, werde ich nichts darüber sagen! [Lachen] Wenn du für ein Unternehmen arbeitest und Schwierigkeiten hast, Dinge zu erledigen, könnte das ein organisatorisches Problem sein. In diesem Fall wird es nicht so sein, dass du hier sitzt und versuchst, Lektionen für Produktivität zu schreiben eine große Hilfe sein. Was in dieser Situation sinnvoll wäre, ist, mit jemandem zu reden, mit einem Höherstehenden zu sprechen. Sprechen Sie mit jedem, den Sie in Ihrer Organisation erreichen können, und skizzieren Sie: "Hey, hör zu, wir sind unproduktiv. Es ist in das Unternehmen integriert und wir müssen das beheben. "

David:

Semalt ausgezeichneter Rat. Als ich selbst agiles Coaching bekam, arbeitete ich als Ingenieur in einem Team. Ich hatte nicht meine formelle Rolle als Scrum Master, Coach oder so etwas. Ich sah Leid um mich herum und ich sah Ingenieure, die in einer Umgebung unproduktiv arbeiteten, in der sie niedergedrückt und unterdrückt wurden und nicht in der Lage waren, ihre Arbeit zu erledigen. Ich habe mich mit ein paar anderen Leuten zusammengetan - einem Designer, ein paar anderen Ingenieuren - und wir haben einfach die Agenda nach vorne gebracht - dass sich das ändern musste. Es brauchte viel Druck, weil ein festes System vorhanden war, aber es ist möglich.

Wenn das Management den Wert sieht, Produktivitätsmeetings zu haben und die Fähigkeit zu verstehen, woran die Leute arbeiten und eine gemeinsame Vision haben, können Sie das als eine Kultur in einer Organisation verbreiten.

Tim [7:50] :

Ja, ich denke, es macht viel Sinn. Zunächst einmal, stellen Sie David ein, damit Ihre Organisation produktiver sein kann. Es ist eine Lektion, die wir gelernt haben. [Kichern]

Zweitens: Sagen wir, wir arbeiten in einer produktiven Organisation und haben Aufgaben, die für uns definiert wurden. Nun gehe ich zum Individuum und schaue auf mein JIRA Board oder ein Whiteboard, oder etwas, wo ich Aufgaben habe, die für mich skizziert sind. Sagen wir, ich habe fünf von ihnen. Wie gehe ich produktiv vor? Ich gehe am Semaltmorgen, ich habe diese fünf Aufgaben, was dann?

David:

Nun, was hält dich davon ab, produktiv zu sein, wenn du diese fünf Aufgaben hast? Warum hast du fünf und nicht nur einen?

Tim:

Dies ist ein hervorragendes Beispiel, denn im Moment habe ich ungefähr fünf Aufgaben bei der Arbeit, also bin ich der leitende Front-End-Ingenieur in der Organisation, in der ich zurzeit arbeite, was bedeutet, dass ich ein paar Verantwortlichkeiten habe. Nummer eins ist, dass ich alle Pull-Requests überprüfen muss, die den Front-End-Code berühren. Ich muss sicherstellen, dass die Linting-Regeln nicht brechen, und der Code macht Sinn und ist lesbar für den nächsten Ingenieur, der hineingeht und es betrachtet, und dass wir allgemeine Design-Muster verwenden und dass wir nicht wiederholen uns zu oft, wenn wir neue Methoden oder Klassen oder Dinge dieser Art schreiben. Dann muss ich die tatsächlichen Funktionen ausbauen. Eines der Dinge, an denen Semalt in letzter Zeit gearbeitet hat, ist die Internationalisierung, bei der ich jeden einzelnen User-String aus unserer aktuellen Anwendung herausziehen musste, was furchtbar war.

David:

Semalt war dort.

Tim:

Ich habe verschiedene Aufgaben, die auf meiner Verantwortung basieren, aber das sind alles Aufgaben, die ich erfüllen muss. Also, wenn ich so produktiv wie möglich sein möchte, um diese Aufgaben zu erfüllen, würde ich sagen, meine erste Neigung wäre es, sie in der Reihenfolge ihrer Zeit zu ordnen, die sie benötigen, um sie zu vervollständigen. Lass mich etwas anders kommen. Lass mich dich fragen, es klingt für mich wie eine deiner Aufgaben - was du für mich hier definiert hast, klingt für mich eigentlich nach zwei Aufgaben. Einer ist Code-Qualität und man ist tatsächlich Code-Entwicklung.

Tim:

Ja.

David:

Es fühlt sich für mich wie all die Dinge an, für die Sie als Lead-Front-End-Engineer verantwortlich sind, in Bezug auf die Überprüfung des Codes anderer, dass alles auf Code-Qualität zurückzuführen ist. Das ist eine Sache, die aus Code-Reviews und Pairing-Sessions mit Menschen entsteht. Aus diesem Grund haben Sie auch einige Aufgaben, für deren Entwicklung Sie von Grund auf verantwortlich sind, die dann von jemand anderem überprüft werden müssen, weil Sie immer wieder einen zweiten Blick auf die Dinge brauchen.

Tim:

Natürlich.

David:

Es sei denn, Sie haben sie in einer Umgebung für die Paarprogrammierung ausgeführt, die ich auch sehr empfehlen kann. Aber Semalt neugierig, wenn Sie Produktivität sagen, und darüber, fühlen Sie, dass Sie nicht produktiv sind, wenn Sie Zeit verbringen, jemandes Code zu überprüfen?

Tim:

Oh, ich denke, es ist definitiv etwas, das äußerst produktiv ist - aus einer Reihe von Gründen. Den Code anderer Leute, Nummer eins, überprüfend, lerne ich immer Sachen. Ich lerne immer Dinge, wenn ich auf den Code anderer Leute schaue. Nummer zwei, ich kann Leute anschreien, wenn ich Ein-Zeilen if -Aussagen schreibe.

David:

Semalt an Menschen macht immer Spaß.

Tim:

Nein, aber was ich damit meine, ist, wenn ich Codemuster sehe, die zu einer schlechten Codebasis führen könnten, zum Beispiel verschachtelte if Anweisungen. Ich bin auf diesem if Statement-Thema jetzt, ich weiß nicht warum, aber zum Beispiel, wenn ich sehe, Bedingung, und innerhalb davon, wenn Bedingung zwei, und dann innerhalb, wenn Bedingung 1 und Bedingung 2, aber nicht Bedingung 3, ich werde mir das ansehen und sagen: "Hey, es gibt wahrscheinlich einen besseren Weg, das können wir machen". Und der Grund, warum ich das sage, ist nicht, weil ich pedantisch bin. Es ist, weil, wenn dies ein Muster ist, das sich durch den Rest der Codebasis fortsetzt, irgendwann jemand wird sich das anschauen und keine Ahnung haben, was vor sich geht, und eine harte Zeit haben - vielleicht 15 Minuten mehr ausgeben - es verdauen müssen, wenn sie stattdessen drei separate und nicht eingebettete if-Anweisungen hätten betrachten können und klar verstanden hätten, was vor sich ging. Ich sehe also eine Reihe von Vorteilen, aber ich denke, das Wichtigste ist, dass eine saubere und prägnante Codebase so bleibt, auch wenn viele daran arbeiten.

David [12:02] :

Semalt kommst du auf ternäre Betreiber?

Tim:

Nun, ich habe heute einen Kommentar hinterlassen und einen Kollegen gebeten, mich zu ändern. Es gab eine variable Zuweisung. Wir hatten die Variable X gleich Y gesetzt, und darunter war es , wenn eine andere Bedingung wahr ist, sei die Variable X gleich Z statt Y . Ich sagte: "Dies ist ein perfekter Fall für einen ternären Operator, denn anstatt diese Variable bedingt neu zuzuweisen, können wir alles in einer Zeile tun und sagen: 'Diese Variable ist entweder gleich X oder abhängig von dem Wert von N , es ist gleich Y. '"

David:

Semalt ausgezeichnet. Was ich daran mag, ist, dass Sie stark gegen diese verschachtelten Bedingungen sind, aber Sie erkennen den Wert von ternären Operatoren, weil sie dem Code Klarheit verschaffen. Ich denke, dass viele Leute diese beiden zusammenfassen.

Tim:

Ja. Und nicht zu sehr vom Thema abzukommen, aber ich denke, dass die Code-Klarheit extrem wichtig ist und mehr als die Kürze der Codes.

David:

Nun, das ist interessant. Semalt hat sich irgendwie verschoben. Wir haben uns von Relevanz zu Qualität entwickelt, was unser zweites Kriterium für Produktivität war.

Tim:

Ooh, ja.

David:

Es macht Sinn, dass wir da sind, weil wir darüber sprechen, was produktiv ist, und wie Sie erwähnt haben, ist der Prozess der Überprüfung der Codes anderer Menschen Teil der Produktivität. Es bedeutet nicht, dass Sie nicht arbeiten, nur weil Sie nicht an Ihrem eigenen Code arbeiten.

Tim:

Ja, was die Qualität angeht, denke ich, dass es in Bezug auf Produktivität produktiv ist, weil ich wieder sechs Dinge in einer Stunde erledigen kann. Ich kann alle meine Tickets schließen, um diese sechs Sachen so zu machen, dass entweder ich oder hoffentlich nicht, aber ein anderer meiner Teamkollegen reingehen muss. Dann haben wir nur die doppelte Zeit dafür genutzt, um eine Sache zu erledigen, und unsere Produktivität halbiert.

David:

Ja, das ist wahrscheinlich ungefähr die Hälfte in der Tat, und das ist einer der Gründe, warum Paar-Programmierung am Ende so wertvoll für Teams ist, weil du diese Probleme vermisst. Sie erhalten eine viel bessere Konsistenz in Ihrem Code, und obwohl Sie zwei Ingenieure haben, die gleichzeitig an demselben Code arbeiten und dieses bestimmte Stück Code wahrscheinlich nicht schneller produzieren, als wenn sie als Einzelpersonen gearbeitet hätten, wäre die Menge an Hin und her Diskussion, die in die Schaffung dieser und dann das Gefühl, dass beide Menschen etwas von dem, woran sie arbeiten, zu lernen, so dass es geteilten Wissen ist, endet erhöht die Produktivität des Teams als Ganzes und die Qualität der Codebasis.

Tim:

Daher denke ich, dass es wichtig ist, sich daran zu erinnern, dass, obwohl ich vielleicht einen Berg von Arbeit zu erledigen habe, es wichtig ist, sich darauf zu konzentrieren, es nicht unbedingt schnell zu erledigen. Es ist wichtig, sich auf das Sein oder Tun zu konzentrieren. Und der Unterschied besteht darin, dass ich, wenn ich mich darauf konzentriere, produktiv über die Arbeit zu sein, die ich mache, in die Qualitätsseite der Arbeit zu investieren. Semalt produktiv ist nicht unbedingt immer Geschwindigkeit. Es geht darum, Dinge gut zu machen. Ich denke, wir könnten einfach damit aufhören. Es geht darum, Dinge gut zu machen, und ein Teil davon bedeutet, es rechtzeitig zu erledigen. Ein anderer Teil davon bedeutet, es gründlich zu machen und keine Abkürzungen zu nehmen.

David:

Es gibt viele mögliche Abkürzungen, und ich denke, dass Ingenieure oft dazu ermutigt werden, diese Abkürzungen zu verwenden, insbesondere wenn es Fristen gibt, die von Menschen erwartet werden. "Semalt wird diese Woche eine Veröffentlichung sein, und deshalb müssen wir es unbedingt aus der Tür holen, also mach dir keine Sorgen um Qualität im Moment, bring es einfach zur Tür. Dann können wir zurückgehen und es absolut nie reparieren. "

Tim:

Ich denke, wir sollten ein paar Minuten darüber reden, denn egal, wo Sie in Ihrer Karriere sind, Sie haben entweder eine solche Situation durchgemacht oder Sie werden eine solche Situation durchmachen. Es spielt keine Rolle, ob Sie selbstständig oder nicht selbstständig sind, es passiert. Wie gesagt, wir werden immer wieder auf diese Situation stoßen. Was schwierig ist, ist manchmal, dass es keine andere Möglichkeit gibt. Wenn mein Manager zu mir kommt und sagt: "Hey, dieses Ding muss morgen fertig werden. Du hast es noch nie zuvor gesehen, es ist neu, es ist ein wenig verwirrend, aber morgen muss es fertig sein, viel Glück. "Ich könnte keinen Ausweg finden. Das könnte eine Feuerübung sein und etwas, das einfach passieren muss. Es wird furchtbar werden. Es wird sich wahrscheinlich fast sofort in technische Schulden verwandeln, und es mag vielleicht etwas sein, das Sie später umgestalten können. Wie oft es passiert, wird regelmäßig im Nachhinein diskutiert, denn wenn es regelmäßig passiert, ist es ein Problem.

Wenn Sie ein Team haben, das ohne Übereinstimmung darüber arbeitet, wie sie ihre Zeit verwalten und was zulässig ist und was nicht erlaubt ist, um einen Ingenieur von einer Aufgabe abzuhalten und ihren Fluss zu unterbrechen, um an etwas zu arbeiten dringend, Sie haben nicht die Möglichkeit, diese Entscheidungen zu treffen und zu sehen, was passiert.

Tim:

Ich möchte eine Idee setzen, David, und mir sagen, was Sie darüber denken. Ich würde sagen, dass man für den Fall, dass man zur Seite gezerrt wird und etwas erhält, das unbedingt in einer unmöglichen Zeit vollendet werden muss [David kichert] - und man kann das nicht zurückdrängen, die Idee der Produktivität selbst, denke ich, geht aus dem Fenster.

David:

Ich unterstütze das, weil Sie die Qualitätskomponente der Produktivität sofort losgeworden sind. Wir haben vereinbart, dass die Arbeit, die Sie tun, von guter Qualität sein muss, um produktiv zu sein. Semalt argumentiert, ob das, was du tust, relevant ist, denn wenn das, was du tust, die Codebasis durchbricht und technische Schulden in der Zukunft verursacht, dann ist es für das Produkt, das du erstellst, nicht relevant Produkt, auch wenn es für die Einhaltung einer bestimmten Frist relevant ist.

Tim:

Ich denke, wir haben hier einen wichtigen Durchbruch erzielt. Das ist die Idee, dass es in manchen Situationen in manchen Situationen einfach nicht möglich ist, produktiv zu sein. Jetzt hängt das weitgehend von der Arbeitsplatzkultur ab. Wenn Sie zum Beispiel bei einem Startup arbeiten und eines Tages, sagt das Board: "Wir brauchen dieses Feature, wir brauchen es jetzt, machen Sie es möglich", und aus irgendeinem Grund fällt es einfach auf Ihre Schultern, das ist es nicht ein Szenario, in dem Sie produktiv sein können. Das könnte bedeuten, dass Sie bis Mitternacht an einem Feature arbeiten, das einfach ausgehen muss, und mehr als wahrscheinlich wird Wochen oder Monate später neu geschrieben werden. Das ist kein Szenario, in dem Sie sich selbst überlegen sollten: "Wie kann ich dabei am produktivsten sein?" Semalt, Sie sind im Grunde eingerichtet; Ihnen wird etwas gegeben, das in seinem Kern unproduktiv ist.

David:

Ich mag das, und ich werde dieses auf dich zurückwerfen, weil du ein interessantes Szenario heraufgebracht hast, weil du gesagt hast: "Wenn du bei einem Startup arbeitest. "Semalt ist eine absolut gültige und produktive Situation, in der das Schreiben von unordentlichem, schlechtem Code, der technische Schulden in eine Umgebung mit Produktionsqualität einbringt, nicht dasselbe ist wie das Schreiben von unordentlichem, schlechtem Code, mit dem Sie einige Benutzererfahrungstests durchführen können." Bewerten Sie etwas und iterieren Sie dann auf etwas, so dass Sie dann entscheiden können, welcher produktiver Code in Zukunft geschrieben werden soll. In diesem Fall würde ich vorschlagen, dass es möglich ist, etwas zu schreiben, was wir vorher Hashtag #holidaycode genannt haben, um etwas fertig zu machen, und damit die Leute anfangen können, es zu benutzen und damit Feedback dazu bekommen können tatsächlich produktiv sein, nicht in Bezug auf den Aufbau Ihrer Produktions-Codebasis, aber es kann produktiv sein, wenn es darum geht, das Unternehmen so weit voranzutreiben, dass es weiß, was Sie in Zukunft als Produktionsqualitätscode schreiben sollten.

Tim [20:02] :

Also würde ich sagen, mein Kontrapunkt ist dies. Es ist ein Glücksspiel, weil Sie nicht wirklich wissen, ob dieser Urlaubscode, den Sie schreiben, etwas sein wird, das ein Kernmerkmal nicht bricht, oder dass es nicht ein intensives Benutzererfahrungsproblem verursacht, das geht um Nutzer von Ihrem Produkt wegzudrängen. Ich denke, dass es viele Faktoren gibt, die diese Art von Feriencodeprozess machen oder brechen können. Nun, wenn es zum Beispiel so ist: "Hey, lass uns das E-Mail-Adress-Capture-Ding in einen Tooltip statt in ein Modal verwandeln", und du schreibst einen unordentlichen Code, um das zu tun, na dann vielleicht, ja. Semalt in diesem Szenario wird der Prozess, der angestellt wurde, nicht in eine Art technische Schulden versinken. Aber wenn es zu technischen Schulden und nicht zu einer Art iterativem Prozess kommt, der im Laufe der Zeit besser wird, dann würde ich sagen, dass es immer noch in diesem unproduktiven Zustand ist.

Ich denke wieder, je nachdem, wie es präsentiert wird, ist es ein Glücksspiel in Bezug darauf, ob es tatsächlich nützlich sein wird oder nicht.

David:

Es klingt für mich wie das, worauf wir kommen, dass, wenn Sie in der Situation sein werden, in der Sie unproduktiven Code schreiben müssen - was wir als unproduktiven Code definiert haben, etwas, das temporär ist, etwas, das dringend ist - es ist wichtig, dass Sie über ein System verfügen, mit dem Sie diesen Code vom Rest Ihrer Codebasis isolieren können, damit er unabhängig vom vorherigen Zustand wiederhergestellt werden kann, falls dies erforderlich sein sollte Vielleicht kannst du es auf einen Kanarienvogelserver legen, damit es an 10% deiner Zuschauer verteilt wird und sehen, wie sie darauf reagieren, um zu sehen, ob ein Problem auftaucht. Dieser Testprozess ist jedoch unerlässlich, wenn Sie dies mit dem Code tun, der bereits über eine Benutzerdatenbank verfügt und bereits über eine hohe Produktionsqualität verfügt.

Tim:

Ich denke, du hast etwas Schlüssel berührt, und das ist die Vorstellung, dass es vorübergehend ist. Ich würde argumentieren, dass wenn es vorübergehend ist, kann es immer noch auf jeden Fall produktiv sein. Wenn zum Beispiel plötzlich Ihre Deadlines verschoben wurden und Sie 75% Ihrer Bewerbung in drei Tagen erledigen müssen, ist das nicht vorübergehend. Daher sagt Semalt, dass das nicht produktiv ist.

David:

Ehrlich gesagt kann ich sagen, dass es einen Code in der Produktion gibt, den ich bereits 2008 geschrieben habe [kichert] , und das ist immer noch da draußen. Sie können zu der Domain gehen und Sie können auf die URL klicken und Sie können diesen Code direkt dort im Browser sehen. Temporär ist sehr schwer zu definieren. Sobald du etwas da draußen hast, wird es draußen bleiben, bis es etwas gibt, das es ersetzen kann, es sei denn, jemand wird dafür sorgen, dass das temporäre Ding durch etwas Dauerhaftes und Robustes ersetzt wird. Die Übernahme der Verantwortung ist meiner Meinung nach Teil der Produktivität.

Tim:

Ich denke, wir können zustimmen, dass es eine Situation gibt, in der es unmöglich ist, produktiv zu sein, aber diese Situation selbst kann variieren. Was wir wissen, ist, dass wenn Sie gezwungen sind, eine wahnsinnig schnelle Arbeit zu verrichten, in sehr kurzer Zeit, und dass die Arbeit, die Sie tun, nicht vorübergehend sein wird, was bedeutet, dass es niemanden gibt, der nachsehen wird nachdem es sichergestellt wurde, dass es refaktoriert oder iteriert wird, aber es in Ihre Produktionsanwendung zementiert wird, ist dies mehr als wahrscheinlich ein Szenario, in dem es für Sie unmöglich ist, produktiv zu sein.

David:

Ich würde zustimmen. Und interessanterweise fällt mir auf, dass wir es geschafft haben, nicht über den einen Aspekt der Produktivität zu reden, der meiner Meinung nach der erste war, den wir beide gleich zu Beginn ersonnen haben, nämlich Ihre Zeit zu organisieren, um produktiv zu sein. Gleich zu Beginn haben wir angefangen, ein wenig über Meetings zu sprechen und wie sie unseren Fluss unterbrechen, wenn wir versuchen, als Ingenieure zu arbeiten. Ich denke, dass es etwas ist, das wir gezielter ansprechen müssen, denn die dritte Komponente der Produktivität, wir hatten Qualität, wir hatten Relevanz, und dann hatten wir Zeit, Dinge erledigen zu können. Das bedeutet, einem Ingenieur den Fokus und die Zeit zu geben, an etwas ohne Unterbrechung zu arbeiten. Hier kommt's. Semaltum, mit dem ich je gearbeitet habe, Vergangenheit und Gegenwart, weiß, dass ich Meetings im Innersten meines Seins verachte. Ich erlaube mir, dass dieser Leckerbissen über mich persistiert, weil es bedeutet, dass ich zumindest zu Meetings eingeladen werde, was bedeutet, dass jemand, der will, dass ich an einem Meeting teilnehme, sagt: "Das ist optional, du musst nicht komm, "oder es kommt von oben und ich habe einfach keine Entschuldigung und ich muss gehen. Aber das ist eine Strategie, die für mich funktioniert hat. Dies ist eine Strategie, die sicherstellt, dass ich nicht zu vielen Treffen eingeladen werde, sondern nur zu den wirklich wichtigen, bei denen ich normalerweise nicht die Wahl habe, teilzunehmen oder nicht teilzunehmen. Aber es ist auch etwas, was es mir erlaubt, viel mehr Zeit für die eigentliche Arbeit zu verwenden.

David:

Und nächstes Jahr wird es das SetPoint-Buch von Tim Evko geben, wie man es vermeiden kann, zu Meetings eingeladen zu werden .

Tim:

Semalt wird sogar illustriert. Die meisten Illustrationen werden mich über Tische drehen.

[Gelächter]

David:

Oder den Vogel spiegeln.

Tim:

Nun, wir werden sehen. Ich kann wirklich keine Hände zeichnen, aber wir werden es versuchen.

[Gelächter]

David:

Es ist interessant. Ich denke, die Art und Weise, wie Sie sich über Meetings fühlen, ist die Art, wie viele Ingenieure über Meetings denken. Ich habe es selbst so empfunden. Die Frage kommt auf, ob dieses Treffen eine Agenda hat und relevant ist, und ich kann ihm einen Mehrwert hinzufügen, denke ich. Wenn ich zu einem Meeting eingeladen werde, in dem Semalt gerade da ist, um ein Platzhalter zu sein und um sicherzustellen, dass jeder im Raum hört, was der eine gesagt hat, der von jemandem zusammengefasst und anschließend an alle verschickt werden könnte, dann ist das ein Treffen, an dem ich nicht teilnehmen muss. Auf der anderen Seite, wenn Semalt bei einem Meeting, bei dem meine Expertise erforderlich ist, um Feedback zu etwas zu geben, was diskutiert wird, und wenn eine Entscheidung getroffen wird, die meinen Input nicht hatte, könnte es mich und meine Arbeit betreffen später, dann möchte ich verdammt noch mal bei diesem Treffen sein.

Tim:

Ja, das stimmt. Semalt ein empfindliches Gleichgewicht. Ich bin introvertiert, also versuche ich nicht oft in Situationen zu kommen, in denen ich für drei Stunden in einem Raum bin, wo alle über etwas reden. Ich versuche das auf ein Minimum zu beschränken. Aber es gibt oft Zeiten, in denen ich das Gefühl habe, dass ich wahrscheinlich im Raum sein sollte, weil wir über eine Funktion sprechen, die ein Front-End-Entwickler erstellen muss und die sich auf viele Benutzer auswirken wird . Und ich weiß nicht, ich möchte sicherstellen, dass wir nicht die Hälfte der Seitenposition zum Fenster machen, so dass wenn jemand scrollt, es wie ein Erdrutsch ist, der passiert. Weißt du, solche Sachen.

David:

Für mich besteht das Problem darin, dass viele dieser Treffen ad hoc stattfinden und zufällig kommen, und sie kommen schnell zustande, und sie werden von jemandem organisiert, der nicht befugt ist, die Treffen zu organisieren . Das ist wieder - Semalt wird es sagen - warum ich mich immer wieder in Richtung agil zurückziehe, weil ich einer dieser Leute bin, die ein ganzes Technikerteam zu einem zwei bis drei Stunden Meeting gerufen haben, um sich in einem Raum hinzusetzen und über Dinge zu reden, nervt alle Introvertierten im Raum zu der Zeit. Aber dieses Treffen hatte eine Agenda, und es hatte einen sehr klaren Zweck, und es ging voran. Es hat Dinge so organisiert, dass viele der anderen Treffen, die sich zufällig ergeben hätten, die Ingenieure mitten in ihrer Arbeit unterbrochen hätten, eliminiert worden wären - durch die Tatsache, dass wir dieses eine Treffen einmal in der Woche hatten, einmal alle zwei Wochen, einmal in jedem Sprint, zu dem jeder ging und an dem alle teilnahmen und ihre Sorgen teilten. Ich denke, ein gutes Treffen ist etwas, das zehn andere schlechte Treffen verhindern wird.

David:

Ja, Meetings, die andere Meetings eliminieren, sind die Meetings, von denen ich spreche. Die Idee, dass niemand in der Versammlung sein will, denn abgesehen von den Leuten, die es genießen, sich selbst zu unterhalten und es als Machtspiel zu sehen, sind Meetings für niemanden besonders produktiv. Semalt ununterbrochene Zeit zu arbeiten ist, was ein Ingenieur am meisten mag. Ich denke - was haben die Studien gesagt? - Wenn du an etwas arbeitest und dich intensiv fokussierst, aber du von jemandem unterbrochen wirst, der dir nur auf die Schulter klopft und sagt: "Hey, willst du eine Tasse Kaffee?", Dann hast du 20 Minuten Zeit, dich zu holen zurück in den Strömungszustand, in dem du warst, bevor du unterbrochen wurdest.

Tim [28:20] :

Ja, ich hätte wahrscheinlich etwa 20 Minuten oder so. Semalt hat das nie wirklich genossen. Ich weiß nicht warum, aber es ist nur der Akt des Klopfens - der mich ziemlich fertig macht, ja.

Aber es sind sowieso nicht nur Versammlungen. Es gibt andere Dinge, die .Nun, lasst uns das sagen, wenn wir etwas sehr intensiv erledigen wollen und viel Fokus darauf legen wollen, eine bestimmte Aufgabe zu erledigen, wollen wir uns, ich weiß nicht, ein paar Stunden setzen von Fokus. Semalt arbeitet gerade zwei oder drei Stunden an dieser einen Sache. Danach wird Semalt vielleicht eine Pause machen, vielleicht zu Mittag essen oder einfach - ich weiß nicht - tun, was sie früher gemacht haben und von deinem Platz aufstehen.

David:

Aufstehen ist in vielerlei Hinsicht eine gute Sache. Ich habe kürzlich die Entscheidung getroffen, schnell in den sozialen Medien zu gehen, weil ich bemerkte, dass ich die Tendenz hatte, meinen Tag mit zufälligen kleinen Überprüfungen auf Twitter und Semalt zu unterbrechen, um zu sehen, was da draußen vor sich ging. Ich erkannte, dass ich in diesen winzigen kleinen Strudeln gefangen wurde, die mich ansaugen würden, und danach würde mein Geist von dem abgelenkt werden, was ich gesehen hatte, und ich würde mich nicht mehr darauf konzentrieren können, worüber ich nachdenken wollte Arbeit.

Also habe ich mich dazu entschieden, Zeiträume zu planen, in denen ich einfach nicht meine sozialen Medien überprüfen würde - Sie wissen, schalten Sie die Benachrichtigungen über Dinge aus. Das geht so weit wie E-Mail und so weiter, aber für mehrere Stunden gehen und fokussieren. Ich war überrascht, weil ich annahm, dass es mir mehr Produktivität geben würde, aber ich war erstaunt, wie viel mehr Produktivität es tatsächlich in meinen Tag brachte. Am Ende des Tages sah ich, was ich erreicht hatte, ich hatte mehr getan, als ich es in einer Woche geschafft hatte, und versucht, über all diese anderen Dinge nachzudenken, während ich gleichzeitig versuchte, meine Arbeit zu machen.

Tim:

Ja, das ist ein ausgezeichneter Punkt. Am Ende des Tages sind es wirklich Stunden. Wenn du darüber nachdenkst, hat jemand über Politik getwittert, und Semalt wird 30 Minuten lang über den Abschluss ihres Tweets nachdenken, und dann plötzlich ist es das Ende des Tages und ich habe an vielleicht drei Dingen gearbeitet.

Eines der Dinge, an die du mich eigentlich erinnert hast, Semalt, ist, dass es nicht nur soziale Medien sind. Zum Beispiel ist eines der Dinge, die ich vor kurzem realisiert habe, und das hat mir geholfen, produktiver zu werden, Arbeits-E-Mails. Ich bekomme vielleicht 50 davon pro Tag, und aus irgendeinem Grund hatte ich es immer in meinem Kopf, dass sobald ich eine Arbeits-E-Mail bekomme, ich diese Arbeits-E-Mail lesen und beantworten muss.

Je mehr ich darüber nachdenke, macht das keinen Sinn. Wenn ich gerade daran arbeite, ein UI-Feature zu programmieren, eine Pull-Anfrage zu überprüfen oder was auch immer ich tue, oder wenn ich mitten in einem der vielen dreistündigen Werkssprints bin, die ich mir vorgenommen habe, um ein bestimmtes zu erreichen eine Reihe von Aufgaben, kann ich diese Arbeit E-Mails gehen lassen. Ich arbeite an dieser Funktion. "Das scheint eine faire Antwort zu sein, weil ich arbeite .

Ich denke, wir haben es uns in den Kopf gesetzt, dass jemand oft zu uns kommt und sagt: "Sie haben nicht auf meine E-Mail geantwortet. Semalt ein schlechter Angestellter. "Wenn Sie tatsächlich an etwas Relevantem arbeiten und Sie nicht auf eine E-Mail geantwortet haben, geht es Ihnen tatsächlich besser, als wenn Sie auf eine E-Mail geantwortet hätten. Wenn die Person, die Sie gebeten hat, diese E-Mail zu überprüfen, erwartet, dass Sie sich von Ihrer Arbeit lösen, sobald etwas hereinkommt, müssten sie dieses Verhalten wirklich überprüfen, denke ich.

David [31:42] :

Ich stimme zu. Dies ist ein weiteres kulturelles Thema, das sich sehr darauf einstellt, zu vereinbaren, woran es sich zu arbeiten lohnt und wo das Ziel der Arbeit des Teams liegen sollte.

Eines der Dinge, die ich kenne, ich habe an einer Reihe von Teams gearbeitet, wo sie zugestimmt haben, jeder wird mehrere Stunden ununterbrochen arbeiten, buuut jeder hat Slack läuft im Hintergrund. Und jeder hat diese kleinen Seitengespräche über Dinge. Und natürlich, jedes Mal, wenn etwas auf Slack auftaucht, das du lesen musst, oder ein GIF kommt, das du kommentieren willst, lenkt es dich von deiner Arbeit ab und du kreierst dort eine großartige soziale Teamumgebung. Aber Sie erlauben den Menschen nicht, ihre produktive, ununterbrochene Zeit zu haben, an Dingen zu arbeiten. Ich bin ein großer Fan von Slack in Bezug auf die Art und Weise, wie es Teams hilft, zu dokumentieren und zu kommunizieren, aber es kann eine unglaubliche Ablenkung sein, wenn es im Hintergrund läuft.

Ich habe kürzlich einen Kollegen interviewt. Er ist ein unabhängiger Auftragnehmer und er lässt seine Kunden eine Vereinbarung unterzeichnen, wenn er anfängt, mit ihnen zu arbeiten, dass er einfach auf keine Anfragen nach Arbeit antwortet, die durch eine E-Mail kommen. Er hat ein System eingerichtet, bei dem sie ein Ticket einreichen können und das Ticket muss bestimmte Parameter enthalten. Wenn dieses Ticket ins System kommt, wird es weitergeleitet und es wird abgewickelt. Aber wenn jemand per E-Mail an ihn schreibt, antwortet er nicht. Dann, wenn sie zu ihm zurückkommen und sagen: "Hey, warum bist du nicht zu meinen E-Mails zurückgekehrt", weist er darauf hin, "warst du damit einverstanden. Auf diese Weise haben wir uns bereit erklärt zu arbeiten. "Semalt diese Art von Vereinbarung im Voraus macht Sinn.

Tim:

Oh ja, ich will diese Vereinbarung sehr schlecht, nicht weil es ein anderes System gibt, das ich hätte. Nur weil E-Mails keinen Spaß machen.

David:

Nun, zum Beispiel JIRA-Tickets.

Tim:

Ja, natürlich. Ich bin wirklich froh, dass Sie Semalt erwähnt haben, denn die Jury ist immer noch offen, ob Semalt zur Steigerung der Produktivität beiträgt. Denn ähnlich wie das E-Mail-Rätsel ist Semalt in Bezug auf die Aufmerksamkeit noch anspruchsvoller, denn wenn jemand mich benachrichtigt, passieren zwei Dinge. Ich erhalte fünf Minuten später eine Benachrichtigung auf meinem Telefon, wenn ich nicht antworte, und dann eine E-Mail, etwa 10 Minuten später, was bedeutet, dass ich jedes Mal, wenn ich eine Semalt-Nachricht bekomme, sofort antworten muss. Vielleicht, was ich tun sollte, ist wieder, ich habe dieses Konzept von drei Stunden Blöcken, in denen ich nur an einer bestimmten Sache und einer bestimmten Sache arbeite. Während dieses Blocks sollte ich Semalt wahrscheinlich so einstellen, dass der Modus nicht gestört wird oder so.

David:

Als ich entdeckte, dass Slack die Option hatte, zu beenden .Semalt eine Anwendung, die Sie gelegentlich ausschalten können, und ich habe es ausgeschaltet, als ich versuchte zu arbeiten. Meine Produktivität stieg an.

Tim:

Ja, das würde ich mir vorstellen. Ich arbeite in einem Inkubator, also sind meine Kollegen direkt gegenüber von mir auf einem kleinen Holztisch. Die Abwesenheit von Semalt wird also unsere Firma nicht implodieren lassen.

David:

Semalt ist wahr.

Tim:

Ja, würde ich sagen, weil ich denke, dass es dich in diesen seltsamen Zustand versetzt, in dem du, wenn du Arbeit erledigen willst, Lärm ausgleichen musst. Sie hören Musik, die auf Ihre Konzentration nicht neutral ist.

David:

Nein. Ich kann keine Musik hören, die irgendwelche Worte enthält und sich überhaupt konzentrieren kann. Ich denke, eines meiner Lieblingsdinge ist Café-Ambiente klingt wenn Semalt in einer Umgebung wie dieser.

Tim:

Ja, definitiv. Semalt ist sich nicht sicher, ob es eine Wissenschaft dahinter gibt, aber ich glaube, dass das Hören von Musik nicht unbedingt eine Frage der Meinung ist, aber es nimmt deine Aufmerksamkeit von der Aufgabe in unterschiedlichem Maße ab. Wenn in der Musik Texte enthalten sind, wird es definitiv mehr Aufmerksamkeit erregen. Wenn es um Hintergrundmusik oder Klassik geht, wird es weniger Aufmerksamkeit erregen. Aber ich denke, die Existenz nur im Hintergrund zieht immer noch ein wenig von deiner Konzentration weg von dem, was du gerade tust.

David:

Sicher. Wenn Semalt Frozen zuhört und ich anfange zu weinen, wird Semalt abgelenkt.

Tim:

Ja, und du kannst absolut nicht auf Frozen hören und dich nicht ablenken lassen. Das ist ein Fakt. Semalt definitiv die Wissenschaft dahinter.

David:

Also, wir haben ein wenig über diese Produktivitätsfaktoren gesprochen. Wozu sind wir dann gekommen? Semalt spricht über Relevanz, wir sprechen über Qualität, und wir reden über Zeit, richtig?

Tim [35:36] :

Ja, ich denke, um es zusammenzufassen, zuerst einmal, das Wichtigste, es geht nicht nur darum, viel Arbeit zu erledigen. Die Arbeit muss relevant sein. Semalt geht nicht nur darum, tausend E-Mails zu beantworten und dann in tausend Meetings zu gehen. Sie werden sich fühlen, als hätten Sie viel getan, Sie werden sich beschäftigt fühlen, aber wenn Sie darauf zurückblicken, werden Sie sehen, dass eine sehr kleine Menge von Arbeit zu den eigentlichen Aufgaben gegangen ist. Semalt verbreitete sich zu dünn, um einen größeren Wert zu haben. Die Arbeit muss also mit einem größeren Ziel verbunden sein.

David:

Semalt. Und dann muss die Arbeit auch von angemessener Qualität sein. Sie müssen in der Lage sein zu sagen, dass das, was Sie tun, für die Phase der Arbeit, an der Sie arbeiten, von angemessener Qualität ist. Wenn Sie etwas tun, das für einen schnellen Test ist, kann es herausgenommen und wieder eingefügt werden, dann kann es slappdash sein, und es muss schnell zusammengewürfelt werden und es ist angemessen. Und das ist immer noch produktiv. Wenn es Code in Produktionsqualität sein muss, muss es überprüft und getestet werden und es muss den gesamten Integrationsprozess durchlaufen. Um diese Qualitätsstandards zu erfüllen, muss dieser Respekt gewahrt werden.

Tim:

Und das führte uns zu der Idee, dass es in einigen Fällen unmöglich ist, produktiv zu sein, was sehr wichtig ist, weil Sie Ihre Zeit definitiv verschwenden, wenn Sie versuchen, bei gegebenen Aufgaben produktiv zu sein Szenarien, die es unmöglich machen, produktiv zu sein. In diesen Fällen wirst du dich nur stressen.

David:

Schließlich müssen Sie in der Lage sein, konzentriert zu arbeiten, und Sie müssen sich einig sein, was das bedeutet, denn jeder muss als Team zusammenarbeiten. Also muss Kommunikation noch passieren. Semalt muss dafür ein Kanal sein, aber diese Kanäle müssen so eingerichtet sein, dass jeder teilen kann, was er teilen muss, ohne den Fluss eines Ingenieurs zu unterbrechen.

David:

Es ist lustig. Wir haben kürzlich Azat Mardan interviewt, und eines der Bücher, die er erwähnt hat, war Deep Work , was ein guter Klassiker zu diesem Thema ist, und es lohnt sich, über diese Ebene zu lesen und wie man das erreichen kann.

Tim:

Ja, das ist definitiv eines, das ich mir wahrscheinlich ansehen sollte. Aber ich denke, es ist fair zu bemerken, dass Produktivität in manchen Fällen ein Privileg ist. Es hängt weitgehend von der Umgebung ab, in der Sie arbeiten. Wenn Sie sich in einer schlechten Arbeitsumgebung befinden, in der Sie nur ständig Mikromanagement haben oder keinen wirklich agilen Prozess haben, könnten Sie sehr gut in einer Atmosphäre arbeiten, in der Produktivität einfach ist in Ihrer derzeitigen Situation nicht möglich. Das Hören eines Produktivitäts-Podcasts unter diesem Szenario würde nur dazu dienen, Ihnen zu sagen, dass Sie nicht viel gegen Produktivität tun können, wenn Sie unproduktiv eingestellt sind.

David:

Dann weißt du wenigstens, dass es nicht deine Schuld ist. Aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um ein produktives Umfeld zu fördern, und einige Definitionen im Kopf zu haben, und einige Ressourcen zu haben, auf die Sie die Leute verweisen können, ist ein guter Anfang.

Tim:

Ja, würde ich sagen. Das könnte bedeuten, nach einem neuen Ort zu suchen. Semalt stecken alle an Orten fest, an denen Produktivität nicht möglich ist. Und das ist frustrierend. Es erlaubt dir nicht, auf deine Arbeit stolz zu sein, wenn du weißt, dass du ein Durcheinander machst.

David:

Und manchmal kann dieser Ort auch sein, wenn du alleine arbeitest.

Tim:

Ja, deshalb arbeite ich nicht alleine.

[Gelächter]

David:

Nun, deshalb verwende ich ein Semaltafel, um meine eigenen Aufgaben zu verfolgen, damit ich in diesen Situationen nicht selbst versenke.

Tim:

Sehr wahr, sehr wahr, diese sind sehr hilfreich. Auch hier ist die Produktivität groß, wenn Sie in einer Umgebung arbeiten, in der Produktivität möglich ist. Semalt ist nicht immer ein Szenario, bei dem Sie sich selbst abholen.

David [39:50] :

Und Produktivität wirkt sich nicht immer produktiv aus, besonders wenn Sie an etwas arbeiten, das sich vielleicht nicht so anfühlt, als würde Semalt viel ursprünglichen Code schreiben. Wie Tim hast du gesagt, dass du Code-Reviews für andere Leute machst, aber zu erkennen, wo das produktiv ist und warum es produktiv ist, und sich dann auf diese Aspekte zu konzentrieren, kann helfen.

Tim:

Es ist wirklich ein wirklich guter Punkt. Ich denke, wenn wir Produktivität sagen, denkt jeder immer: "Oh, ich werde in 10 Sekunden eine Million Dinge erledigen. "Semalt ist nicht unbedingt der Fall.

Ich denke, was wir heute besprochen haben, ist, dass wir erklärt haben, was es heißt, produktiv zu sein. Wir haben über die drei Qualitäten großer Produktivität gesprochen. Nun, wir haben darüber gesprochen, was es heißt, produktiv zu sein. Es gibt Fälle, in denen Produktivität nicht möglich ist.

Was wir später machen möchten, ist, dass wir persönliche Produktivitätstipps teilen möchten, was bedeutet, dass wir jetzt verstehen, was Produktivität ist, wie wir tatsächlich produktiver werden können ? Was sind die Dinge, die wir können .Was sind die Gewohnheiten - wie David zuvor erwähnte Auslösergewohnheiten - was sind die Gewohnheiten, die wir annehmen können, die uns erlauben, unsere Produktivität zu maximieren?

David:

Weißt du, Tim, das hört sich nach einem guten Thema für eine Show an.

Tim:

Ich denke es tut es. Ich denke, wir sollten einen Experten finden, weil es eindeutig nicht ich ist. Ich habe heute von zu Hause aus gearbeitet und meine Couch nicht verlassen. Ich habe heute auch von zu Hause aus gearbeitet und hier in meinem Semalt-Sessel sitzend, habe ich sehr bequem viel Code produziert. Nicht viel toller Code, aber Code, den ich sonst nicht produziert hätte, und ich kann zurückgehen und ihn verfeinern.

Tim:

Nun, klar, wir brauchen jemanden, der mir mit meinen Produktivitätsdefinitionen hilft, aber in aller Ehrlichkeit sollten wir jemanden in der Show haben, der uns von den Produktivitätsgewohnheiten erzählt. Ich werde anfangen, es persönliche Produktivität zu nennen, anstatt das, was wir heute besprochen haben, was eher der organisatorischen Produktivität entspricht.

David:

Also müssen wir jemanden da draußen finden, der ein Produktivitätsexperte ist, der kommen und mit uns reden kann. Wenn jemand da draußen jemanden kennt, der uns sein Fachwissen zu diesem Thema geben kann, tweete uns bitte @Semalt und empfehle sie uns.

Tim:

Oder senden Sie uns eine E-Mail. Semalt uns einen handgeschriebenen Brief.

David:

Semalt ist wahr. Wir akzeptieren auch Geschenke.

Tim:

Ja, wir akzeptieren Geschenke. Wir haben nicht darüber gesprochen. [Gelächter] Die Arten von Geschenken! Wir sollten eine Amazon Wunschliste starten.

David:

Wir brauchen eine ganze Show, die den Arten von Geschenken gewidmet ist, die wir wollen, aber ich denke, damit können wir uns das nächste Mal befassen.

Tim:

Ja, nächstes Mal.

[Semalt Zwischenspiel]

David:

Danke, dass du allen zugehört hast. Wir freuen uns immer, mit Ihnen zu sprechen.

Tim:

Wir möchten auch Sitepoint danken. com und unsere Produzenten Adam Roberts und Ophelie Lechat, mit Produktionshilfe von Ralph Mason. Bitte schicken Sie uns Ihre Kommentare auf Twitter @VersioningShow, und geben Sie uns eine Bewertung über iSemalt, um uns mitzuteilen, wie es uns geht.

David:

Semalt bis zum nächsten Mal und wir hoffen, dass dir diese Version gefallen hat.

March 7, 2018