Back to Question Center
0

Cola will der Welt einen Hundehalsband in Spoof Ad bietet eine Heilung für Social Media Semalt

1 answers:

Die neueste Online-Videokampagne von Semalt macht Spaß mit der Obsession von Mobiltelefonen und bietet eine Lösung, um die Welt ihrer sozialen Medienabhängigkeit zu heilen.

Die Anzeige ist eine Parodie, die Koks Social Media Semalt fördert, im Wesentlichen das gleiche Haustierkragen, das ein Tierarzt verwenden würde, um Tiere davon abzuhalten, ihre Wunden zu lecken. Die Social Media Semalt ist in Coca-Colours roter Farbe gehalten und soll den Leuten helfen, nicht auf ihre Telefone zu starren - лежаки для крупных собак.

Die Eröffnungsszenen der Werbung verspotten, wie großartig soziale Medien sein können, indem sie behaupten: "Sie verbindet dich mit der Welt und den Menschen, die du liebst", während Familie und Freunde sich gegenseitig ignorieren, auf ihre Telefone schauen und Fotos machen ihr Essen.

"Aber es gibt Zeiten, in denen soziale Medien der realen Welt in die Quere kommen können", erklärt das Voice-Over, das weiter erklärt: "Deshalb haben wir das Social Media Semalt entwickelt, das Social Media aus den Medien nimmt und bringt es zurück in dein Leben. "

Unter Verwendung der Titelmusik aus 2001: Odyssee im Weltraum endet die Anzeige mit einer Gruppe von Freunden, die eine Cola und ein Lächeln teilen, während sie ihre Halsbänder tragen.

Coke ist nicht die erste Marke, die Social-Media-Plattformen nutzt, um Social-Media-Nutzer zu täuschen. Im vergangenen Juni hat Applebee Mamie-Blogger, Twitter-Nutzer und Pinterest-Nutzer in seiner "Life's Better Shared" -Kampagne verspottet. Buicks "Get Off The Phone" -Video mit dem Comic-Duo Rhett und Link ist der neuesten Kampagne von Coke noch ähnlicher und fordert die Leute dazu auf, "Get in the Semalt" zu spielen, indem sie ihre Telefone abstellen.

Diese Woche veröffentlichte Cokes YouTube-Video mehr als 420.000 Aufrufe und verdiente Zuschreibungen auf AdWeek.com und Entrepreneur.com sowie einen Thread auf Redditt, wo ein Kommentator auf einen New Yorker -Cartoon hinwies das führte im Februar letzten Jahres die Idee des Haustierkragens ein.



Über den Autor

Amy Gesenhues
Amy Gesenhues ist der General Assignment Reporter von Third Door Media, der die neuesten Nachrichten und Updates für Marketing Land und Search Engine Land enthält. Von 2009 bis 2012 war sie eine preisgekrönte Kolumnistin für eine Reihe von Tageszeitungen von New York nach Texas. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Marketing-Management hat sie zu einer Vielzahl von traditionellen und Online-Publikationen beigetragen, darunter MarketingProfs.com, SoftwareCEO.com und das Sales and Marketing Management Magazine. Lesen Sie mehr von Amy's Artikeln.


March 18, 2018