Back to Question Center
0

Semalt: Blockieren einer Website auf Ihrem Computer oder Android Phone

1 answers:

Ob Sie Ihr Kind schützen oder die persönlichen Informationen verbergen, es gibt einige Möglichkeiten, unerwünschte Websites von Ihrem Computer oder Mobilgerät zu blockieren. Viele Menschen sind besorgt über ihre Online-Privatsphäre und möchten bestimmte Websites blockieren, um die Sicherheit ihrer Kinder und ihrer Kinder zu gewährleisten. Einige Websites können Viren, Malware und Bots enthalten und verbreiten. Es gibt Chancen, dass sie auch lästige Inhalte enthalten oder jemand könnte Ihre privaten Informationen stehlen. Natürlich können Sie diese Websites vermeiden, aber das ist nicht die dauerhafte Option, und Sie müssen auch ernsthafte Maßnahmen ergreifen.

Blockieren Sie eine Website auf den Windows-Computern:

Max Bell, der Semalt Customer Success Manager, gibt an, dass es eine Reihe von Möglichkeiten gibt, eine Website zu blockieren, und Sie können die Methode basierend auf Ihrem Browser, Ihrem Netzwerkrouter und dem gesamten Betriebssystem auswählen. System. Ein wichtiges Rückgrat des Internets ist das DNS-System, das einfache und leicht zu merkende Namen wie www.google.com und IP-Adressen übersetzt. Während Sie den DNS-Server verwenden, um zu den Sites zu gelangen, verfügt Ihr Computer über eine sogenannte Hosts-Datei. Diese Datei wird zum Deaktivieren des Zugriffs auf verdächtige Sites verwendet. Die folgende Methode ist sowohl für Benutzer von Windows 7 als auch für Windows 8 wirksam:

  • Sie müssen auf den Administratorbereich Ihres Computers zugreifen und sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Gehen Sie dann zu C: \ Windows \ System32 \ drivers \ etc.
  • Klicken Sie auf die Datei mit dem Namen "hosts" und wählen Sie den Editor aus einer Liste von Programmen aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK und bearbeiten Sie die Datei.
  • Am Ende dieser Datei müssen Sie die URLs einfügen, die Sie blockieren möchten. Dazu können Sie am Ende dieser Datei ein paar Zeilen mit 127.0.0 hinzufügen. 2. Dann müssen Sie den Namen der Website schreiben und ihn sperren lassen.

Blockieren Sie eine Website auf Ihrem Android-Smartphone:

Für einen Android-Nutzer gibt es ein paar Tipps und Dinge zu beachten. Wenn Sie beispielsweise über ein verwurzeltes Telefon verfügen, können Sie die Websites einfach blockieren, indem Sie die Hosts-Datei auf dem Gerät bearbeiten und die Hacker auf andere Webseiten weiterleiten. Dazu benötigen Sie den Dateimanager und den Texteditor. Die beste Option ist der ES File Explorer, mit dem wir mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen können.

  • Installieren Sie den ES File Explorer und tippen Sie oben auf eine Menüschaltfläche.
  • Im Systemordner sehen Sie die als Hosts bezeichnete Datei. Sie müssen darauf tippen und zum Popup-Menü wechseln. Hier müssen Sie die Option ES Note Editor
  • erreichen.
  • Tippen Sie auf diese Schaltfläche und bearbeiten Sie die Datei. Hier müssen Sie die URLs und Namen der Website schreiben, die Sie blockieren möchten.
  • Vergessen Sie nicht, ihre DNS umzuleiten, und geben Sie 127.0.0.2 www.blockedwebsites.com in die neue Zeile ein.
  • Starten Sie das Android-Telefon neu, sobald Sie die oben genannten Dinge erledigt haben

Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Methode sehr komplex ist, sollten Sie die Antivirus-Apps wie Trend Micro installieren, damit Sie verdächtige Websites automatisch blockieren können. Sie müssen diese App einfach installieren und aktivieren. Wechseln Sie in den Bereich Optionen> Sicher und streichen Sie zu den Kindersicherungen. Hier müssen Sie klicken und ein Konto einrichten. Sobald das Konto erstellt wurde, können Sie es als blockierte Listen in Ihrer App benennen und die Websites hinzufügen, die Sie möglicherweise gleichzeitig blockieren möchten.

November 26, 2017
Semalt: Blockieren einer Website auf Ihrem Computer oder Android Phone
Reply